Monatliche Archive: Juni 2007


Ohne Weitblick

Schon wieder sonnt sich die Politik in den starken Zahlen, die Frank-Jürgen Weise vorlegt. Wenn der Chef der Bundesagentur für Arbeit in den vergangenen Monaten seine Bilanzen verkündete, dann waren gute Nachrichten stets sicher. Auch im Juni ging die Arbeitslosigkeit zurück. Doch die große Koalition, die sich dadurch in ihrem […]


Hingehört: Lost State Of Franklin – „Fan Choice Originals“

Künstler Lost State Of Franklin EP Fan Choice Originals Label LSOF Erscheinungsjahr 2007 Bewertung *** Beim Festival International de Musique Universitaire im französischen Belfort waren Lost State Of Franklin in diesem Jahr die „American representives“. Fürwahr: Eine noch amerikanischere Band als das Quartett aus Tennessee kann man sich kaum vorstellen. […]


Interview mit Hans-Peter Dürr

Für einen Kernphysiker ist Hans-Peter Dürr enorm bekannt. Das liegt nicht nur an seiner wissenschaftlichen Karriere als Heisenberg-Schüler und Leiter des Max-Planck-Instituts. Es liegt vor allem an seinem gesellschaftlichen und politischen Engagement. Beim ersten Fuldaer Zukunftssalon setzte er sich für ein neues Erkennen der Welt, in der wir leben, und […]


Keine Band wird so geliebt wie seine: Kele Okereke von Bloc Party. Foto: FKP Scorpio

Southside, Neuhausen ob Eck 1

Es gibt ein paar Dinge, die man auf einem Rockfestival nicht mehr sehen will. Die aufblasbaren Telekom-Hände zum Beispiel. Jungs mit „Abi 2006“-T-Shirts, die versuchen, ein Dixie-Klo umzuwerfen. Zelte, in denen zu horrenden Preisen T-Shirts verkauft werden, die man in der realen Welt außerhalb des Festivalgeländes ohnehin allenfalls zum Tapezieren […]


Durchgelesen: Sebastian Faulks – „Gesang vom großen Feuer“

Der junge Engländer Stephen kommt 1910 nach Amiens und verliebt sich dort in eine verheiratete Frau. Wenige Jahre später steht er im Ersten Weltkrieg an der Front. Sebastian Faulks erzählt in seinem vierten Roman gleich zwei Geschichten, die auf drei Zeitebenen spielen. „Gesang vom großen Feuer“ wird ein Aufschrei gegen den Krieg, vor allem aber gegen das Vergessen.


Federn gelassen

Zehn Monate lange Diskussionen, sechs Wochen Streik, zuletzt ein sieben Tage und Nächte währender Verhandlungsmarathon: Der Streit um die Auslagerung von 50.000 Stellen bei der Telekom hat Spuren hinterlassen. Von einem strahlenden Gewinner kann keine Rede sein. Sowohl das Bonner Unternehmen als auch die Gewerkschaft Verdi haben Federn gelassen. Das […]


Hingehört: Macy Gray – „Big“

Mit „Big“ legt Macy Gray ein Album vor, das so klingt wie ihre Stimme: Erst scheint es sich gegen alles wehren zu wollen, dann entfaltet sich ein erstaunlicher Reiz.


Hingehört: Kristofer Aström – „Rainaway Town“

Künstler Kristofer Aström Album Rainaway Town Label V2 Erscheinungsjahr 2007 Bewertung ***1/2 Mädchen mögen so etwas ja angeblich. Harte Kerle mit weichem Kern. Kristofer Aström ist so einer. Im Hauptberuf Sänger im Hardcore-Quartett Fireside, ist er nebenher sanfter Solokünstler. Auf Rainaway Town perfektioniert der Schwede seinen ergreifenden Americana-Sound. Stücke wie […]


Nicht willkommen

Der Euro ist stark, Flüge werden immer billiger, der Grand Canyon oder die Freiheitsstatue sind nach wie vor attraktive Ziele. Doch während Fernreisen in alle Welt seit Jahren einen Boom erleben, machen sich immer weniger deutsche Touristen auf den Weg in die Vereinigten Staaten. Seit 1999 gab es einen Rückgang […]


Rollendes Ausrufezeichen

Es braucht dazu gar nicht allzu viel Fantasie. Wenn es draußen dämmert, wenn man die Augen nur so weit geöffnet lässt, dass man gerade noch erahnen kann, was um einen herum geschieht, und wenn man dann noch den „Illumi“-Knopf drückt, der ein faszinierendes blaues Licht erstrahlen lässt, dann sieht das […]


Hingehört: Werle & Stankowski – „Listen To Werle & Stankowski“ 2

Künstler Werle & Stankowski Album Listen To Werle & Stankowski Label Virgin Erscheinungsjahr 2007 Bewertung *** Eigentlich klingt die Idee einleuchtend. Singer-Songwriter-Pop, traditionell ja ein bisschen verschlafen und vernuschelt, wird durch Beats aus dem Computer aufgemotzt und tanzbar gemacht. Trotzdem nicht so leicht. Dass Simon Werle (der mit dem Computer) […]


Hingehört: Rufus Wainwright – „Yellow Lounge“ 1

Künstler Rufus Wainwright Album Yellow Lounge Label Universal Erscheinungsjahr 2007 Bewertung *** Es gibt nur ein Wort dafür: Hybris. Rufus Wainwright stellt auf einem Sampler zwei seiner eigenen Stücke – interpretiert vom Fauré-Quartett – neben die von Beethoven, Tschaikowsky oder Schubert. Doch schnell wird klar: Der Mann hat mit Richard […]


Nie wieder?

Die Erleichterung war Peer Steinbrück anzumerken. „Nie wieder“ will er ein Defizitverfahren gegen Deutschland erleben, meinte der Bundesfinanzminister. Ein Stoßseufzer. Und ein Versprechen. Dass Steinbrück ein Stein vom Herzen gefallen ist, wundert nicht. Schließlich hatte ausgerechnet Deutschland sich einst für die strengen Kriterien von Maastricht stark gemacht – und stand […]