Monatliche Archive: Januar 2016


Draufgeschaut: Besondere Schwere der Schuld

Ein verurteilter Doppelmörder kehrt aus dem Knast in seine alte Stadt zurück. Die Nachbarn sind in heller Aufregung – weil sie etwas zu verbergen haben. In „Besondere Schwere der Schuld“ retten sehr starke Schauspieler eine sehr unplausible Geschichte.

Besondere Schwere der Schuld Film Kritik Rezension

Your Friend – „Gumption“

Zwischen düster und heimelig, zwischen Tradition und Avantgarde bewegt sich „Gumption“, das Debütalbum von Taryn Miller a.k.a. Your Friend.

Your Friend Gumption Rezension Kritik

Cover des Albums M:Fans Kritik Rezension

Hingehört: John Cale – „M:FANS“

John Cale bearbeitet mit „M:FANS“ seine eigene „Music For A New Society“ aus dem Jahr 1982 neu. Und zeigt, wie prägend er für die Musik der letzten 50 Jahre war.


Durchgelesen: Marcel Reif – „Aus spitzem Winkel“

Die Autobiographie von Fußballreporter Marcel Reif ist nicht nur deshalb spannend, weil er über einen für sein Metier außergewöhnlichen Horizont verfügt. Sondern auch, weil er eine Epoche des Wandels im Profifußball begleitet, manchmal sogar mitgeprägt hat.

Marcel Reif Aus spitzem Winkel Kritik Rezension

Cover des Albums Pond Scum von Bonnie Prince Billy

Bonnie Prince Billy – „Pond Scum“

Insgesamt sechs Peel-Sessions hat Bonnie Prince Billy aufgenommen. Zwölf Lieder daraus veröffentlicht er nun auf „Pond Scum“. Das wichtigste Thema dabei ist das Leiden an der Religion.


The Counselor

Ein Anwalt auf Abwegen: Trotz hochklassiger Beteiligter in allen wichtigen Funktionen macht „The Counselor“ aus dieser Idee viel zu wenig.

The Counselor Film Kritik Rezension

Cover des Albums Infinite Summer von NZCA Lines

NZCA Lines – „Infinite Summer“

Viel Fantasie und Eleganz zeichnen das zweite Album von NZCA Lines aus. Dass auch noch ein Konzept drinsteckt, kann man bei „Infinite Summer“ beinahe vernachlässigen.


Draufgeschaut: Zombie Strippers

Für Freunde des schlechten Geschmacks wird „Zombie Strippers“ ein Fest. Der Film ist ein sehr gutgelaunter und zynischer Mix aus Horror, Sex und Komödie – inklusive unerwarteter politischer Seitenhiebe.

Szene aus dem Film Zombie Strippers Kritik Rezension

Cover des Albums Stachelight von Deluxe

Hingehört: Deluxe – „Stachelight“

Außer der Sängerin hat jeder bei Deluxe einen Schnauzbart. Deshalb heißt das zweite Album der Franzosen „Stachelight“ und wird zu einem sehr heiteren Genre-Mix.


Draufgeschaut: Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Walter Mitty ist eine graue Maus, bis er über sich hinaus wachsen muss, um seinen Job zu retten. Ben Stiller, der Regie führt und die Hauptrollle spielt, macht daraus eine ungewöhnliche Komödie mit schlichter Botschaft.

Szene aus dem Film Walter Mitty Kritik Rezension