Monatliche Archive: Juli 2016


Tron Legacy Film Kritik Rezension

Draufgeschaut: Tron Legacy

Die Handlung? Löchrig. Die Figurenzeichnung? Unausgegoren. „Tron: Legacy“ ist trotzdem ein Vergnügen, dank cooler Atmosphäre und spektakulärer Optik.


Planet der Affen 2001 Kritik Rezension

Draufgeschaut: Planet der Affen

Affen regieren, die Menschen sind Sklaven: Aus dieser Konstellation ist 1968 mit „Planet der Affen“ ein Filmklassiker entstanden. Die Neuinterpretation von Tim Burton ist optisch spektakulär, aber inhaltlich enttäuschend.


Hingehört: Der Wolf – „Turbo Funk“ 2

„Oh Shit – Frau Schmidt“ war einst sein Hit. Jetzt versucht Der Wolf ein Comeback – und zeigt damit, wie gewaltig die Idee mit Rap auf Deutsch hätte scheitern können, wäre sie nicht auch von Leuten mit deutlich mehr Talent verfolgt worden.

Der Wolf Turbo Funk Kritik Rezension

Helge Schneider Globus Dei Kritik Rezension

Durchgelesen: Helge Schneider – „Globus Dei“

Mit seinem Reiseroman „Globus Dei“ verarscht Helge Schneider sehr gekonnt Bücher wie „Ich bin dann mal weg“ – und zwar, bevor die Pilgerweg-Geschichte von Hape Kerkeling überhaupt erschienen ist,


Durchgelesen: Jens Balzer – „Pop“

Auf Pop als Panorama der Gegenwart blickt Musikkritiker Jens Balzer in seinem Buch, Er ist oft unterhaltsam und manchmal hellsichtig – kreist aber viel zu sehr um seinen eigenen Geschmack.

Pop Jens Balzer Kritik Rezension

Draufgeschaut: Dom Hemingway

Zwölf Jahre saß Dom Hemingway im Gefängnis, weil er nach einem Raub seine Komplizen nicht verraten wollte. Als er rauskommt, will er nicht nur seinen Anteil an der Beute, sondern möglichst aus den ganzen Spaß, den er verpasst hat, nachholen. Daraus wird ein sehr unterhaltsamer Film und eine unvergessliche Rolle für Jude Law.

Dom Hemingway Filmkritik Rezension