Archiv für den Monat: März 2017


Hundreds, Täubchenthal, Leipzig

Hundreds beschließen in Leipzig ihre „Wilderness“-Tour. Bei ist allerdings nichts wild, sondern alles artifiziell – auf höchst beeindruckende Weise.

Hundreds Konzert Live Leipzig Kritik Rezension

Milky Chance Blossom Kritik Rezension

Hingehört: Milky Chance – „Blossom“

Mit „Stolen Dance“ wurden Milky Chance aus Kassel plötzlich weltberühmt. Auf ihrem zweiten Album versuchen sie erfreulicherweise, den Erfolg zu ignorieren. Einen ganz neuen Blick auf die Welt zeigt „Blossom“ dennoch.


Durchgelesen: Dave Eggers – „Bis an die Grenze“

Josie, 40, hat ihr Leben an die Wand gefahren. Mit ihren Kindern macht sie sich in einem Wohnmobil auf den Weg nach Alaska. Dave Eggers macht daraus eine Geschichte über den Niedergang der US-Mittelschicht, in der fast alles kaputt ist.

Bis an die Grenze Dave Eggers Kritik Rezension

Das Attentat Harry Mulisch Kritik Rezension

Durchgelesen: Harry Mulisch – „Das Attentat“

Januar 1945: Widerstandskämpfer in Holland erschießen einen Nazi-Kollaborateur. Wie lange dieses Attentat nachwirkt, zeigt Harry Mulisch in seinem Roman rund um Schuld, Trauma und Erinnerungskultur.


Draufgeschaut: The Fog

Die Einwohner einer Stadt in Kalifornien werden in „The Fog“ für die Verbrechen ihrer Vorfahren bestraft. Der Horrorklassiker lebt unter anderem von zeitlosen Special Effects und sehr passgenauer Musik.

The Fog Film Kritik Rezension 1980