Die (Un-)Logik der Quertreiber