Kritiken

Kritiken und Rezensionen von Kinofilmen, Fernsehfilmen und DVDs.


Werner – Volles Rooäää!!!

Im dritten Werner-Kinofilm geht den Machern zwar nicht der Bölkstoff aus, aber die Inspiration. „Werner – Volles Rooäää!!!“ ist optisch gelungen, aber sonst witzlos und langweilig.

Werner - Volles Rooäää!!! Review Kritik

Barbara Filmkritik Review

Barbara

Nach einem Ausreiseantrag wie die Ärztin Barbara Wolf in die Provinz versetzt. Sie weigert sich, dort Wurzeln zu schlagen und plant weiter die Flucht. „Barbara“ erzählt sensibel und stimmungsvoll vom Ende der DDR.


Und täglich grüßt das Murmeltier

Ein Fernsehreporter muss zu einem Routine-Dreh in eine Kleinstadt. Dort erlebt er denselben Tag immer und immer wieder. „Und täglich grüßt das Murmeltier“ ist surreal, originell, doppelbödig – und wie gemacht für Bill Murray.

Und täglich grüßt das Murmeltier Review Filmkritik

Starlet Filmkritik Review

Starlet

Ein junges Mädchen will sich mit einer alten Frau anfreunden. „Starlet“ erzählt sehr stimmungsvoll von Pornoindustrie, Einsamkeit und der Suche nach Vertrauen.


Lovesong für Bobby Long

Die 18-jährige Pursy erbt das Haus ihrer verstorbenen Mutter, aber damit auch zwei ihrer Freunde als Mitbewohner. „Lovesong für Bobby Long“ wird eine atmosphärisch gelungene Charakterstudie.

Lovesong für Bobby Long Review Kritik

Ziemlich beste Freunde Filmkritik Rezension

Ziemlich beste Freunde

Ein schwerreicher Querschnitttsgelähmter bekommt einen Draufgänger als Pfleger: „Ziemlich beste Freunde“ zeigt mit tollen Hauptdarstellern und erstaunlichem Tempo, wie man Klischees überwindet.


Easy Rider

Nach einem erfolgreichen Drogendeal gönnen sich zwei Biker eine Tour quer durch die USA. „Easy Rider“ propagiert keineswegs unbeschwerten Motorrad-Fahrspaß, sondern analysiert die Widersprüche des American Dream.

Easy Rider Rezension Filmkritik

Precious Filmkritik Review

Precious

Precious wird zuhause misshandelt und missbraucht. Als die 16-Jährige zum zweiten Mal schwanger ist, fliegt sie von der Schule. Genau das eröffnet ihr eine neue Chance – doch die bleibt in dieser aufrüttelnden Sozialstudie gering.


Das Versprechen

Kurz nach dem Mauerbau wollen Sophie und Konrad in den Westen fliehen, doch er bleibt durch ein Missgeschick zurück. „Das Versprechen“ erzählt deutsch-deutsche Geschichte anhand des Versuchs, ihre Liebe zu retten.

Das Versprechen Filmkritik Review

Spaceballs Kritik Review

Spaceballs

Zwei Planeten kämpfen um frische Luft, Prinzessin Vespa wird dabei zur Geisel: „Spaceballs“ ist eine sehr coole und detailverliebte Science-Fiction-Parodie.


Vertraute Fremde

Thomas ist 50 und taucht plötzlich wieder in sein Leben als 14-Jähriger ein. „Vertraute Fremde“ erzählt von der Unbeschwertheit der Kindheit und dem Überwinden eines Traumas.

Vertraute Fremde Review Kritik

Twins Review Kritik

Twins

Aus einem Gen-Experiment gehen der begnadete Julius und der kleinwüchsige Vincent hervor, doch die Zwillinge wissen nichts voneinander. „Twins“ lebt von seiner genialen Besetzung und seinem Eighties-Charme.


Das Schweigen der Lämmer

Das FBI sucht einen Serienkiller und ist auf die Hilfe eines inhaftierten Kannibalen angewiesen, um ihm auf die Spur zu kommen. „Das Schweigen der Lämmer“ ist ein meisterhaftes Spiel mit der Wirkungsmacht des Irrationalen.

Das Schweigen der Lämmer Review Kritik

The Hours Review Kritik

The Hours

Drei Frauen kämpfen in drei Zeitaltern mit ihren Rollen, verbunden durch einen Roman von Virgina Woolf. „The Hours“ macht daraus fein erzähltes, stark gespieltes und sehr lebendiges Kino.


Ohne Limit

Eine neue Designerdroge, von der noch kaum jemand weiß, macht einen erfolglosen Schriftsteller in „Ohne Limit“ zum Überflieger. Das funktioniert dank guter visueller Ideen und Bradley Cooper als Hauptdarsteller.

Ohne Limit Review Kritik