Der kritische Blick: Was soll der ganze 3D-Scheiß?


Im Kino sollen Special Effects schon lange über einen Mangel an guten Schauspielern, originellen Ideen und spannenden Geschichten hinwegtäuschen. Jetzt kommt auch noch der 3D-Hype dazu. Und davon lassen sich sogar die sonst so innovationsfeindlichen Tageszeitungen anstecken. Erst erschien die Berliner Zeitung in 3D, am Wochenende auch noch Bild. Ich frage mich: Was soll das? Und musste feststellen: Jetzt wird einem beim Lesen sogar schlecht, wenn man die Nachrichten gar nicht liest.

Mehr Kommentare zu aktuellen Themen gibt es bei den News.de-Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.