Berlin is in Germany


Film Berlin is in Germany

Martin (Jörg Schüttauf) sehnt sich nach der Freiheit – und muss dann mit ihr kämpfen.

Produktionsland Deutschland
Jahr 2001
Spielzeit 97 Minuten
Regie Hannes Stöhr
Hauptdarsteller Jörg Schüttauf, Julia Jäger
Bewertung

Worum geht’s?:

In der DDR wurde Martin wegen Mordes zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Als er endlich aus dem Gefängnis entlassen wird, gibt es die DDR nicht mehr. Martin kämpft darum, sich in der neuen Welt zurechtzufinden und endlich seinen Sohn kennenzulernen, den er noch nie gesehen hat. Doch die Freiheit macht es ihm nicht so leicht.

Das sagt shitesite:

Die Geschichte lebt davon, dass sie so unspektakulär und deshalb so authentisch ist. Auch die herausregenden Schauspieler tragen dazu bei, dass Berlin is in Germany nicht nur ein Stück Betrachtung über Ost und West, sondern vor allem eine Lektion über die Schwierigkeiten des Aufrechtgehens in unserer Zeit wird.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.