Caché


Film Caché

George und seine Familie werden bedroht.

Produktionsland Frankreich
Jahr 2005
Spielzeit 115 Minuten
Regie Michael Haneke
Hauptdarsteller Juliette Binoche, Daniel Auteuil, Maurice Bénichou
Bewertung

Worum geht’s?:

Der Fernsehjournalist George bekommt anonyme Botschaften. Was zunächst nach einem Kinderstreich aussieht, entpuppt sich schnell als Botschaft aus seiner Vergangenheit. Die Nachrichten werden eine Bedrohung für seine Familie – und stellen George vor einen Kampf mit seiner eigenen Schuld.

Das sagt shitesite:

Caché ist ein sehr clever inszeniertes Spiel im Dreieck zwischen Paranoia, Vertrauen, Neid, Eifersucht und echter Schuld.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.