Der alte Affe Angst


Film Der alte Affe Angst

Marie (Marie Bäumer) und Robert (André Hennicke) führen eine Beziehung voller Extreme.

Produktionsland Deutschland
Jahr 2003
Spielzeit 92 Minuten
Regie Oskar Roehler
Hauptdarsteller Marie Bäumer, André Hennicke, Vadim Glowna
Bewertung

Worum geht’s?:

Die Ärztin Marie und der Theaterregisseur Robert führen eine schwierige Beziehung: Sie klammert sich an ihn, weil er das Einzige ist, was ihr Orientierung gibt. Er liebt sie abgöttisch, kann aber keinen Sex mehr mit ihr haben. Dann stirbt auch noch Roberts Vater, und Marie ist zugleich ebenfalls mitgenommen, weil sie das Sterben ihrer Patienten nicht mehr ertragen kann. Als Marie dann plötzlich schwanger wird, scheinen die beiden das lang ersehnte Glück gefunden zu haben. Doch hinter dem perfekten Moment lauert der Abgrund.

Das sagt shitesite:

Toll gespielter, einfühlsamer, packender und erschütternder Einblick in die menschlichen Abgründe, das Verdrängen des Todes, die Grausamkeit des Alleinseins und eine Beziehung voller Extreme.

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.