Draufgeschaut: Der Dummschwätzer


Fletcher Reede (Jim Carrey) wird von seinem Sohn (Justin Cooper) gezwungen, nur noch die Wahrheit zu sagen.

Fletcher Reede (Jim Carrey) wird von seinem Sohn (Justin Cooper) gezwungen, nur noch die Wahrheit zu sagen.

Film Der Dummschwätzer
Originaltitel Liar Liar
Produktionsland USA
Jahr 1997
Spielzeit 83 Minuten
Regie Tom Shadyac
Hauptdarsteller Jim Carrey, Maura Tierney, Justin Cooper, Cary Elwes
Bewertung ***

Worum geht’s?

Fletcher Reede ist der Prototyp eines erfolgreichen Anwalts: Er ist um keine Antwort verlegen, zu jedem Trick bereit und so schmierig und durchtrieben, dass sein eigener Sohn ihn lieber „Rechtsverdreher“ nennt. Fletcher vernachlässigt seinen Sohn ebenso wie seine Exfrau. Immer wieder versetzt und vertröstet er sie, um mehr Zeit für seinen Job zu haben. Bis sein Sohn ihn mit einem Fluch belegt: Der kleine Junge wünscht sich an seinem fünften Geburtstag, dass sein Vater einmal einen Tag lang nicht lügen kann – und stellt damit Fletchers Leben auf den Kopf.

Das sagt shitesite:

Die Story von Der Dummschwätzer ist wenig originell, auch die Gags zünden längst nicht immer. Was den Film trotzdem trägt, ist Jim Carrey. Ganz alleine. Die gesamten 82 Minuten sind auf ihn zugeschnitten, und wenn man in den Outtakes im Abspann sieht, wie oft und wie gekonnt der Hauptdarsteller während der Dreharbeiten improvisiert hat, dann wird erst recht deutlich, dass Jim Carrey die einzige Attraktion in Der Dummschwätzer ist – aber bei weitem keine geringe.

Wie er mit einem Kampf mit einem Stift (!) mehrere Leinwand-Minuten füllt, wie er allein mit seinem Gesicht das gesamte Genre des Gerichts-Thrillers lächerlich macht, wie er sogar zu Selbstverstümmelung greift, um seiner Lügen-Enthaltsamkeit zu entgehen, und wie er immer und immer wieder die unfassbarsten Grimassen schneidet, das ist ein Ereignis. Allerdings lässt Der Dummschwätzer auch mehr als erahnen, wie sehr sich Jim Carrey zu dieser Zeit schon nach einer ernsthaften Rolle gesehnt haben muss, die er dann danach in der Truman Show auch bekam: Das Konzept des Fratzenmanns ließ sich wirklich nicht weiter steigern.

Bestes Zitat:

“In der Erwachsenenwelt überlebt niemand, wenn er andauernd nur die Wahrheit sagt.”

Der Trailer zum Film:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.