Durchgelesen: Nick Hornby – Fever Pitch 2


Fußball ist besser als Sex? Nach der Lektüre von „Fever Pitch“ mag man das fast glauben.

Autor Nick Hornby
Titel Fever Pitch
Verlag KiWi
Erscheinungsjahr 1992
Bewertung ****

Ich habe mich lange dagegen gewehrt, etwas derartiges zu lesen. Deshalb habe ich „Fever Pitch“ auch nicht gekauft, sondern mir bloß ausgeliehen von einem dieser Menschen, die Nick Hornby in höchsten Tönen loben.

Ich weiß immer noch nicht so recht, was ich von Büchern über Fußball halten soll. Aber Nick Hornby schreibt so gut, dass er derlei grundsätzliche Bedenken durchaus zerstreuen kann. Und natürlich ist „Fever Pitch“ am Ende gar kein Buch über das runde Leder, sondern über das reine Leben.

Sehr schön die Stelle, an der der Erzähler erklärt, warum Sex besser als Fußball ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

2 Gedanken zu “Durchgelesen: Nick Hornby – Fever Pitch