Durchgelesen: Sämtliche Werke von Oscar Wilde 4


Oscar Wilde ist der entzückendste Lügner der Literaturgeschichte.

Autor Oscar Wilde
Ausgabe Sämtliche Werke
Verlag Weltbild
Erscheinungsjahr 1854-1900
Bewertung *****

Oscar Wilde hat in fast allen dingen Recht. Und wenn er einmal nicht Recht hat, dann begründet er seine Lügen so entzückend, dass man ihm auch glaubt. Ein großartiger Dichter. Vergötterung der Jugend, der Kunst, der Schönheit. „Dorian Gray“ muss man gelesen haben, „The Importance Of Being Earnest“ sowieso. Ruhig auch mal in die Lyrik reingucken!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Gedanken zu “Durchgelesen: Sämtliche Werke von Oscar Wilde