Anna Paquin


25 Stunden

Monty will den letzten Tag maximal ausleben, bevor er ins Gefängnis muss. „25 Stunden“ setzt diese Idee meisterhaft um, hätte sich aber die begleitende Gesellschaftsanalyse verkneifen können.

Monty (Edward Norton, Mitte) erlebt mit seinen Freunden den letzten Tag in Freiheit.

Ada (Holly Hunter) wandert mit ihrer kleinen Tochter nach Neuseeland aus.

Draufgeschaut: Das Piano

Film Das Piano Produktionsland Australien Jahr 1993 Spielzeit 121 Minuten Regie Jane Campion Hauptdarsteller Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill, Anna Paquin Bewertung **** Worum geht’s? Seit sie sechs Jahre alt ist, spricht Ada nicht mehr. Aber mit der Musik verleiht sie ihren Gefühlen Ausdruck: am Piano. Als sie mit […]