Anne Parillaud


Der Mann in der eisernen Maske

In einer Verschwörung soll ein geheimnisvoller Gefangener zum König von Frankreich gemacht werden. „Der Mann in der eisernen Maske“ verschwendet ein tolles Ensemble und ein pralles Budget für einen nichtssagenden Film.

Der Mann in der eisernen Maske Kritik Rezension

Nikita (Anne Parillaud) wird vom Häftling zur Geheimagentin.

Draufgeschaut: Nikita

Tolle Story, klasse Action, feine Ästhetik und famos gespielt. Selten waren Thriller auf so vielen Ebenen derart packend wie „Nikita“.