Arctic Monkeys


Hingehört: Kilians – „Lines You Should Not Cross“

In Deutschland ist man ja immer noch ein bisschen überrascht, wenn Rockmusik plötzlich nach internationalem Standard klingt. Die Kilians kriegen das auf ihrem dritten Album problemlos hin, neuerdings auch ohne Major-Label.

Eine Band ganz bei sich selbst - so klingen die Kilians auf "Lines You Should Not Cross".

Hingehört: Toy Horses – „Toy Horses“

Toy Horses aus Wales sind ein Sohn und sein Stiefvater. Das Duo bietet auf seinem ersten Album höchste Songwriter-Kunst: zeitlos, aber nicht angestaubt, massentauglich, aber nicht oberflächlich.

Klassisch und betörend: Toy Horses legen ein famoses Debüt vor.

Hingehört: Customs – „Enter The Characters“

Künstler Customs Album Enter The Characters Label Emi Erscheinungsjahr 2010 Bewertung *** So etwas nennt man wohl einen Senkrechtstarter. Vor gerade einmal einem Jahr haben Customs ihr erstes Konzert gespielt. Ihr Debütalbum Enter The Characters wird in ihrer belgischen Heimat demnächst Goldstatus erreichen. Und ein knappes Jahr, nachdem sie sich […]

Customs beweisen: Auch Belgier können Düsterdisco.

Hingehört: Arctic Monkeys – „Humbug“ 3

Interpret Arctic Monkeys Album Humbug Label Domino Records Erscheinungsjahr 2009 Bewertung **1/2 Diese Amis! Die kriegen aber auch alles kaputt. Sogar die Arctic Monkeys. Josh Homme (Queens Of The Stone Age) hat vieles auf dem neuen Album „Humbug“ produziert, in seinem Studio mitten in der Wüste sind die meisten der […]


Ein feuriger Anfang vom Ende

Ein Heimspiel für Clueso, Hippie-Feeling bei Port O’Brien, Melancholie in praller Sonne von Get Well Soon – das letzte Highfield in Hohenfelden begann vielversprechend. Dazu trugen auch die Wombats bei, die Backstage gerne (aber schlecht) Tischtennis spielten und sich auf der Bühne noch immer nicht von ihren eigenen Hits langweilen […]