Aufbau


Dave King – „Homecoming“

Seit 30 Jahren hat Howard kein Wort mehr gesprochen. Jetzt soll er sich um Ryan kümmern, den Sohn seiner Jugendliebe. Daraus macht Dave King einen tollen Roman und beinahe nebenbei einen Aufschrei gegen die Sinnlosigkeit des Kriegs.