Bat For Lashes


Bat For Lashes – „Lost Girls“

Filmmusik und Eighties-Pop prägen das fünfte Album von Bat For Lashes. Das geht auf Kosten der Einzigartigkeit, bietet aber immer noch genug Höhepunkte.

Bat For Lashes Lost Girls Review Kritik

Futter für die Ohren mit Yuck, Bat For Lashes, ME, Obits und Run The Jewels

The Haunted Man, das dritte Album von Bat For Lashes ist nicht mehr taufrisch, aber jederzeit eine Entdeckung wert. Wer sich einen Eindruck davon verschaffen will, wie es Natasha Khan darauf gelingt, sowohl intellektuell anregend und emotional berührend zu klingen, zugleich virtuos und aufrichtig, hintergründig und unmittelbar, dem sei All […]

Tolle Stimme, klasse Songs - das bietet Natasha Khan auf ihrem dritten Album. Foto: Benameur Promotion

Nackt auf dem Cover - das ist sinnbildlich für das dritte Album von Bat For Lashes.

Bat For Lashes – „The Haunted Man“

Wow! Dass Bat For Lashes gut sind, wusste man. Dass sie bei ihrem dritten Album so meisterhaft sein würden, war nicht zu ahnen. „The Haunted Man“ ist ein großartiges Popalbum geworden, das die Stärken klassischer Instrumente ebenso nutzt wie die Möglichkeiten von Elektronik.


Twilight Eclipse – Biss zum Abendrot 1

Mit einem Lied auf dem Twilight-Sondtrack kann man ganze Karrieren begründen. Die neuste Auflage, „Eclipse“, liefert ein paar Einblicke, wie das funktioniert.