Brian Eno


Hingehört: The Gift – „Altar“

In ihrer portugiesischen Heimat sind The Gift große Stars. Mit „Altar“ könnte es auch international zumindest für einen Achtungserfolg reichen – auch dank der Unterstützung von Brian Eno.

The Gift Altar Rezension Kritik

"Lux" ist Enos erstes Soloalbum seit sieben Jahren.

Brian Eno – „Lux“

75 Minuten wie ein einziger Nebel – so klingt „Lux“. Brian Eno knüpft damit an seine „Music For Thinking“ an.


Hingehört: Boom Bip – „Zig Zaj“

Gemeinsam mit Gruff Rhys hat Boom Bip zuletzt als Neon Neon groß abgeräumt. Sein viertes Soloalbum ist allerdings eine Enttäuschung. „Zig Zaj“ ist nicht schlecht, aber sie hat nichts Besonderes oder gar Bewegendes.

Viel Coolness und prominente Gäste: "Zig Zaj" hat trotzdem nichts Besonderes.