Bryan Greenberg


Draufgeschaut: Freunde mit gewissen Vorzügen

Jamie und Dylan sind beste Freunde und leiden an gebrochenen Herzen. Sie beschließen: Wir können uns mögen und Sex haben, ohne ein Paar zu sein. Das klingt nach einer sehr erwartbaren RomCom. „Freunde mit gewissen Vorzügen“ wird aber originell, rasant und mitunter gar rebellisch.

Jamie (Mila Kunis) und Dylan (Justin Timberlake) wollen Sex ohne Gefühle.

Draufgeschaut: Couchgeflüster

Das Leben von Rafi ist ein einziges Chaos. Jetzt hat sie sich auch noch in einen viel zu jungen Mann verliebt und beichtet das ihrer Therapeutin – die blöderweise die Mutter dieses Jungen ist. „Couchgeflüster“ ist manchmal plump, funktioniert aber dank seiner originellen Ausgangssituation trotzdem.