Chris O’Donnell


Die Kammer

Sam Cayhall soll in vier Wochen hingerichtet werden, sein Enkel will ihn als Anwalt vertreten und das verhindern. „Die Kammer“ zeigt, dass es für einen guten Justizthriller längst nicht ausreicht, wenn man sich auf John Grisham berufen kann.

Die Kammer Film Kritik Rezension John Grisham

Charlie (Chris O'Donnell, links) soll sich um den blinden Frank (Al Pacino) kümmern.

Der Duft der Frauen

Ein Lebemann erklärt einem Milchbubi, was es bedeutet, das Leben in vollen Zügen zu genießen. „Der Duft der Frauen“ macht daraus vor allem dank Al Pacino ein Erlebnis.