Couchgeflüster


Draufgeschaut: Couchgeflüster

Das Leben von Rafi ist ein einziges Chaos. Jetzt hat sie sich auch noch in einen viel zu jungen Mann verliebt und beichtet das ihrer Therapeutin – die blöderweise die Mutter dieses Jungen ist. „Couchgeflüster“ ist manchmal plump, funktioniert aber dank seiner originellen Ausgangssituation trotzdem.