Das kurze Leben


Juan Carlos Onetti – „Das kurze Leben“

Juan Maria Brausen, ein 40-jähriger Werbetexter aus Buenos Aires, weiß, dass sein Leben zerfleddert. Juan Carlos Onetti macht daraus in „Das kurze Leben“ einen Roman über den Versuch, sich selbst – und sogar die Realität – neu zu erfinden.

Ein Mann erfindet sich in "Das kurze Leben" neu.