David Duchovny


Evolution

Ein Meteorit bringt außerirdischen Leben auf die Erde – und das entwickelt sich schneller, als der Menschheit lieb sein kann. „Evolution“ ist unterhaltsam, der Mix aus Science Fiction, Action und Klamauk geht aber nicht immer auf.

Evolution Filmkritik Review

Zoolander Filmkritik Rezension

Zoolander

„Zoolander“ ist ein herrlich albernes Vergnügen und zudem eine entlarvende Persiflage der Prinzipien im Modebusiness.


Durchgelesen: David Duchovny – „Heilige Kuh“

Kann eine Kuh ein Buch schreiben? In der Welt von Schauspieler David Duchovny ist das offensichtlich kein Problem. Sein erster Roman „Heilige Kuh“ ist ein großer Spaß, nicht nur für Vegetarier.

Eine Kuh ist die Erzählerin im ersten Roman von David Duchovny.

Draufgeschaut: Voll frontal

„Voll frontal“ ist eine schöne Spielwiese für Steven Soderbergh. Für den Zuschauer aber bloß selbstverliebt, anstrengend und unausgegoren.


Draufgeschaut: Zurück zu dir

Film Zurück zu dir Originaltitel Return to me Produktionsland USA Jahr 2000 Spielzeit 116 Minuten Regie Bonnie Hunt Hauptdarsteller David Duchovny, Minnie Driver, Carroll O’Connor, Robert Loggia, Bonnie Hunt, David Alan Grier, Joely Richardson, Eddie Jones, James Belushi Bewertung ** Worum geht’s? Seit fast 15 Jahren sind der Bauunternehmer Robert […]

Grace (Minnie Driver) hütet ein Geheimnis vor Robert (David Duchovny).

George Newton (Charles Grodin) ist wenig begeistert von seinem neuen Haustier.

Ein Hund namens Beethoven

„Ein Hund namens Beethoven“ ist unlustig, vorhersehbar und lieblos. Selbst Tierfreunde dürften daran nur wenig Spaß haben.


Draufgeschaut: Kalifornia

Film Kalifornia Produktionsland USA Jahr 1993 Spielzeit 114 Minuten Regie Dominic Sena Hauptdarsteller Brad Pitt, Juliette Lewis, David Duchovny, Michelle Forbes Bewertung **** Worum geht’s? Brian schreibt ein Buch über Serienmörder. Gemeinsam mit seiner Freundin Carrie will er die Schauplätze der berühmtesten Morde in den USA aufsuchen. Um Spritgeld zu […]

Zwei ungleiche Pärchen sind in "Kalifornia" auf dem Weg durch die Staaten.

Draufgeschaut: Akte X – Der Film

Film Akte X – Der Film Produktionsland USA Jahr 1998 Spielzeit 119 Minuten Regie Rob Bowman Hauptdarsteller David Duchovny, Gillian Anderson, John Neville, Armin Müller-Stahl Bewertung *1/2 Worum geht’s? Ein Regierungsgebäude in Dallas fliegt in die Luft. Die FBI-Agenten Mulder und Scully haben versagt: Sie hatten die Bombe nicht finden […]