FDP


Guido ist weg, aber weg ist nicht genug

Guido ist weg. So richtig traurig scheint keiner darüber zu sein, nicht einmal Westerwelle selbst. Ein paar Stunden nach seiner sehr gefassten Presseerklärung werden dem scheidenden FDP-Chef im Studio bei Anne Will nicht einmal mehr Krokodilstränen nachgeweint. Guido ist weg – das wird hier nicht nur als Fakt hingenommen, sondern […]

Störfall FDP - das bleibt auch nach Westerwelles Rücktritt so.

Der Weckruf des Sarrazin

Eine Sarrazin-Partei? Für viele aufrechte Demokraten klingt das wie eine Horrorvison. Doch sollte Deutschlands Chefprovokateur tatsächlich bei der SPD rausfliegen, wäre eine eigene Partei für ihn womöglich tatsächlich eine Option. Bei genauerer Betrachtung verliert diese Möglichkeit auch schnell ihren Schrecken – außer für Union und FDP. Denn Thilo Sarrazin könnte, […]


Interview mit Stefan Gärtner

Er schreibt für die Titanic. Und gemeinsam mit seinem Kollegen Oliver Nagel hat er sich jetzt in Buchform dem deutschen Außenminister gewidmet. Guido Westerwelle ist für Stefan Gärtner „das dankbarste Opfer“ in der deutschen Politik. Trotzdem ist er dem FDP-Chef beim Schreiben des Buchs Guido außer Rand und Band auch […]


Angriff von links

Die Idee ist nicht neu. Schon Willy Brandt zählte Ingenieure und Facharbeiter zur roten Klientel. Gerhard Schröder wollte die SPD in die „neue Mitte“ rücken. Nun hat Kurt Beck die Mittelschicht entdeckt. Dass er nun ganz offen um die – wie er völlig zu Recht anmerkt – vernachlässigten Leistungsträger der […]


Interview mit Hermann Otto Solms

„Acht Prozent plus“ strebt Hermann Otto Solms (64) als Ergebnis für die FPD bei der für den 18. September angesetzten Neuwahl des Bundestags an. Im Gespräch äußert sich der finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag zu Köhlers Entscheidung, der Linkspartei und der Finanzpolitik einer schwarz-gelben Regierung. Frage: Bundespräsident Horst Köhler […]