Frank Goosen


Hingehört: Tommy Finke – „Unkämmbar“

„Nennen wir ihn ‚Songwriter’, weil das cool und modern und leicht melancholisch klingt – und all das passt auf Finke wie Arsch auf Eimer, wie man in seiner Bochumer Heimat sagen würde“, schreibt Frank Goosen über Tommy Finke. Das stimmt – leider sind die Songs aber schlecht.

Nett, aber zu brav ist das dritte Album von Tommy Finke.

Ein Denkmal für die Ruhrpott-Romantik hat Frank Goosen mit "Sommerfest" geschaffen.

Durchgelesen: Frank Goosen – „Sommerfest“ 2

Autor Frank Goosen Titel Sommerfest Verlag KiWi Erscheinungsjahr 2012 Bewertung *** Dort, wo das Herz des Ruhrpotts am lautesten schlägt, ist Stefan aufgewachsen. Mittlerweile lebt er in München, wo sein Vertrag als Schauspieler am Theater gerade nicht verlängert wurde. Mit dem Ruhrgebiet verbindet ihn nicht mehr viel, glaubt er: Seine […]