Giovanni Ribisi


Draufgeschaut: Ted

Ein Teddy, der sprechen kann. Und ein 35-Jähriger, dessen einziger Freund dieser Teddy ist. Aus dieser aberwitzigen Konstellation macht Seth MacFarlane in seinem ersten Kinofilm eine anarchische, extrem witzige Komödie.

Szene aus dem Film "Ted" mit Mark Wahlberg

Claire (Marissa Ribisi) und Chad (Jeremy Sisto) wollen es langsam angehen lassen.

Draufgeschaut: Alles nur Sex

Film Alles nur Sex Originaltitel Some Girl Produktionsland USA Jahr 1998 Spielzeit 94 Minuten Regie Rory Kelly Hauptdarsteller Marissa Ribisi, Juliette Lewis, Jeremy Sisto, Michael Rapaport, Giovanni Ribisi, Pamela Adlon, Trevor Goddard, Kristin Dattilo Bewertung **1/2 Worum geht’s? Claire wurde gerade von ihrem Freund Jeff verlassen, und will die Trennung […]


Der Soldat James Ryan 1

„Der Soldat James Ryan“ ist ein eindringlicher Kriegsfilm, mit dem Steven Spielberg sehr effektvoll die Frage nach dem Wert des Individuums stellt.

Alle für einen: Eine Gruppe von US-Soldaten soll einen Kameraden von der Front wegholen.

Bob (Bill Murray) und Charlotte (Scarlett Johansson) fühlen sich in Japan verloren.

Lost In Translation 1

„Lost In Translation“ erzählt von der Hoffnung, der Einsamkeit entfliehen zu können – mit einer zauberhaften Trostlosigkeit und unvergleichlichen Hauptdarstellern.