Götz Schubert


Meine Tochter Anne Frank

Aus der Sicht des Vaters erzählt „Meine Tochter Anne Frank“ die Geschichte von Versteck, Verhaftung und Vernichtung. Dass sie dabei wie ein rebellischer Teenager erscheint, ist die größte Stärke dieses Doku-Dramas.

Meine Tochter Anne Frank Review Kritik

Szene aus dem Film "Der Turm"

Der Turm

Uwe Tellkamps „Der Turm“ könnte man für unverfilmbar halten. Ein ARD-Zweiteiler wagt es trotzdem und gelingt. Dank Fokus auf das Zwischenmenschliche und Freiheit von Klischees.


Unsere Mütter, unsere Väter

Fünf Freunde mitten im Zweiten Weltkrieg: „Unsere Mütter, unsere Väter“ ist manchmal stereotyp und manchmal unglaubwürdig, aber dennoch ein wertvolles Porträt einer Generation.

Fünf Freunde genießen ihren letzten Abend, bevor sie sich der Realität des Kriegs stellen.

Richterin Lena Kalbach (Michaela May) liegt das Wohl des kleinen Moritz am Herzen.

Alles was recht ist – Väter, Töchter, Söhne

Film Alles was recht ist – Väter, Töchter, Söhne Produktionsland Deutschland Jahr 2010 Spielzeit 89 Minuten Regie Christoph Schrewe Hauptdarsteller Michaela May, Götz Schubert, Anna Schudt Bewertung Worum geht’s? Friedrich kann es nicht glauben. In flagranti erwischt er seine Frau mit einem jungen Lover. Sofort packt er seine Sachen und […]