Ingolf Lück


Bang Boom Bang

Ich gehe in den Knast, du behältst die Beute aus unserem Überfall. Das war der Deal zwischen Kalle und Keek. Doch als der eine aus dem Gefängnis ausbricht und der andere das ganze Geld auf den Kopf gehauen hat, gibt es Ärger. „Bang Boom Bang“ sieht aus, als habe Guy Ritchie den Ruhrpott entdeckt.

Kalle (Ralf Richter) bricht aus dem Knast aus.

Die Hennen auf der Farm der Tweedys träumen von der Freiheit.

Draufgeschaut: Chicken Run – Hennen rennen

Film Chicken Run – Hennen rennen Originaltitel Chicken Run Produktionsland Großbritannien Jahr 2000 Spielzeit 81 Minuten Regie Peter Lord, Nick Park Sprecher Heidrun Bartholomäus, Ingolf Lück Bewertung **** Worum geht’s? Die Hühner auf dem Hof der Tweedys träumen von der Freiheit. Doch immer wieder scheitern ihre Fluchtversuche, an den unüberwindbaren […]