Irvine Welsh


Draufgeschaut: Trainspotting

Mark und seine Freunde haben nur einen Lebensmittelpunkt: Heroin. „Trainspotting“ zeigt, wie das zugleich zusammenschweißt und ihren Egoismus befeuert – witzig, explizit und kreativ.

Trainspotting Film Kritik Rezension

In "Skagboys" erzählt Irvine Welsh die Vorgeschichte zu "Trainspotting".

Irvine Welsh – „Skagboys“

Irvine Welsh erzählt in „Skagboys“ die Vorgeschichte zu „Trainspotting“. Es geht auch hier um Heroin und die ganz großen Themen: Familie, Liebe, Tod und Fußball.