Julia Ormond


Draufgeschaut: Der seltsame Fall des Benjamin Button

Als Benjamin Button 1918 geboren wird, sieht er aus wie ein Greis. Dann wird er erstaunlicherweise immer jünger. Doch für all diese Effekte findet „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ ist opulent und hat starke Momente, aber insgesamt keine stimmige Form.

Benjamin (Brad Pitt, rechts) sieht als Kind schon aus wie ein Greis.

Lancelot (Richard Gere) will Guinevere (Julia Ormond) für sich gewinnen.

Draufgeschaut: Der erste Ritter

Film Der erste Ritter Produktionsland USA Jahr 1995 Spielzeit 129 Minuten Regie Jerry Zucker Hauptdarsteller Sean Connery, Richard Gere, Julia Ormond, Ben Cross Bewertung ** Worum geht’s? England ist im Krieg: Die Herrschaft von König Arthur wird durch den abtrünnigen Prinz Malagant bedroht. Der will nicht nur die Burg Camelot […]


Fräulein Smillas Gespür für Schnee

„Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ ist ein spannender Wirtschaftsthriller, der ökologische, politische und ethnische Fragen geschickt integriert.

Als Smilla (Julia Ormond) einen Todesfall aufklären will, trifft sie auf ihre eigenen Wurzeln.