Julia Stone


Hingehört: Angus & Julia Stone – „Angus & Julia Stone“

Eigentlich wollten Angus & Julia Stone sich als Solokünstler etablieren. Jetzt sind die Geschwister aus Australien wieder vereint und haben ein drittes gemeinsames Album gemacht. Der Grund ist in jeder Hinsicht respekteinflößend: Er heißt Rick Rubin.

Nach den Soloplatten hat Rick Rubin aus Angus und Julia Stone wieder ein Duo gemacht.

Mit 26 Jahren hat Angus Young erstmals ein Album unter eigenem Namen gemacht.

Angus Stone – „Broken Brights“

Angus Stone hat jahrelang mit seiner Schwester Julia zusammen in einer Band gespielt, mit sehr vorzeigbaren Ergebnissen. Mit 26 Jahren legt der Australier nun erstmals eine Platte unter eigenem Namen vor, mit Folk, sanftem Pop und beschaulichen Indieliedern.


Julia Stone – „By The Horns“ 1

Julia Stone tastet sich in ihre Lieder am liebsten ganz vorsichtig hinein, bis sie schließlich auftaut und voll und ganz aufgeht in ihrer Musik. Genau nach diesem Rezept funktioniert auch „By The Horns“ als Ganzes.

In "By The Horns" taut Julia Stone stets erst langsam auf.