Kokowääh


Draufgeschaut: Kokowääh

Wieder kann man sich nur wundern über die Besucherzahlen in den Kinos: „Kokowääh“ hat keinen Witz, keinen Charme und keine Spannung.

Henry (Til Schweiger) erfährt, dass er eine Tochter (Emma Schweiger) hat.