Mark Strong


Draufgeschaut: Ich darf nicht schlafen

Jede Nacht drückt jemand den „Reset“-Button im Gehirn von Christine. Wenn sie aufwacht, kann sie sich an die letzten 14 Jahre nicht mehr erinnern. „Ich darf nicht schlafen“ ist gut gespielt und schlau gedacht, in der Umsetzung fehlt es aber an Plausibilität.

Ich darf nicht schlafen Kritik Rezension

Johnny (Toby Kebbell) will sich an seinem Vater rächen.

Draufgeschaut: Rock N Rolla

Mit Immobilien lässt sich in der Londoner Unterwelt längst mehr Geld scheffeln als mit Drogen. Auch der Kleinganove One Two will mitmachen, bringt sich dabei aber in die Schusslinie mächtiger Gegner. Mit „Rock N Rolla“ kehrt Guy Ritchie zu seinen Anfängen zurück – cool, kurzweilig und very british.


Draufgeschaut: Fever Pitch

Paul ist Lehrer, aber vor allem ist er Fan des FC Arsenal. Als dem Team die erste Meisterschaft seit ewigen Zeiten winkt, gerät seine Beziehung in die Krise, und er muss sich fragen, ob der Club ihm wirklich so wichtig ist. „Fever Pitch“ ist eine großartige Hommage an den Fußball.

Paul (Colin Firth) ist besessen von Fußball, und setzt so seine Liebe aufs Spiel.