Mia Skäringer


Draufgeschaut: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Allan Karlsson ist gerade 100 Jahre alt geworden und flieht aus dem Altersheim, wo ihm sterbenslangweilig ist. Bald hat er eine Verbrecherbande am Hals. Als Mix aus Roadmovie und Schelmenroman wird der „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ eine stimmige Verfilmung des Bestsellers von Jonas Jonasson.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Kritik Rezension Film