No Cities To Love


Hingehört: Sleater-Kinney – „No Cities To Love“

2006 waren sie plötzlich weg, jetzt sind Sleater-Kinney wie aus dem Nichts zurück. Die Pause haben sie offensichtlich genutzt, um Kraft zu sammeln. Denn „No Cities To Love“ ist ein bedrohliches Monster von einer Rockplatte geworden.

Zehn Jahre lang haben Sleater-Kinney die Energie für "No Cities To Love" gesammelt.