Null bis unendlich


Durchgelesen: Lena Gorelik – „Null bis unendlich“

Nils und Sanela lernen sich kennen, als sie 14 sind und werden ein Herz und eine Seele. Dann werden sie getrennt – bis sich Sanela 15 Jahre später wieder meldet. Lena Gorelik erzählt in „Null bis unendlich“ die Geschichte zweier Außenseiter, die ihre Liebe leugnen.

Cover des Romans "Null bis unendlich" von Lena Gorelik bei Rowohlt Berlin