Ridley Scott


The Counselor

Ein Anwalt auf Abwegen: Trotz hochklassiger Beteiligter in allen wichtigen Funktionen macht „The Counselor“ aus dieser Idee viel zu wenig.

The Counselor Film Kritik Rezension

Szene aus dem Film Prometheus von Ridley Scott

Prometheus

Auf einer zweiten Erde begegnet ein Team aus Wissenschaftlern den Wesen, die einst die Menschen erschaffen haben. „Prometheus“ bietet krude Philosophie und spektakuläre Optik.


Draufgeschaut: Ein gutes Jahr

Ein Börsenmakler entdeckt das entspannte Landleben: „Ein gutes Jahr“ ist unausgegoren, langweilig und hat mit Russell Crowe zudem den völlig falschen Hauptdarsteller.

Max Skinner (Russell Crowe) versucht, die Kellnerin Fanny Chenal (Marion Cotillard) für sich zu gewinnen.

Nach dem Absturz ihres Hubschraubers sitzen die US-Soldaten in der Falle.

Draufgeschaut: Black Hawk Down

Film Black Hawk Down Produktionsland USA Jahr 2001 Spielzeit 142 Minuten Regie Ridley Scott Hauptdarsteller Josh Hartnett, Ewan McGregor, Sam Shepard, Orlando Bloom Bewertung **** Worum geht’s? Spezialeinheiten der US-Armee sollen den UN-Einsatz in Somalia im Jahr 1993 unterstützen und mehrere Mitglieder des Kabinetts eines Kriegsverbrechers entführen. Doch aus dem […]


Draufgeschaut: Hannibal 1

Das FBI hat den Serienkiller Hannibal Lecter in Italien aufgespürt und will ihn endlich zu fassen kriegen. „Hannibal“ macht daraus eine gelungene Fortsetzung von „Das Schweigen der Lämmer“

Der Serienkiller Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) lebt als unbescholtener Bürger in Italien.

Der Feldherr Maximus (Russell Crowe) soll Kaiser werden. Doch dann wird er zum Sklaven.

Draufgeschaut: Gladiator

Vieles funktioniert nicht an „Gladiator“. Das liegt vor allem an Russell Crowe in der Hauptrolle, der Zumal es Russell Crowe in der Hauptrolle niemals vermag, seiner Figur zwar Physis verleiht, aber sonst nichts.


Draufgeschaut: American Gangster

Vom Lakai zum Gangsterboss – das ist die Geschichte von Frank Lucas. Bloß ein aufrechter Polizist steht ihm im Weg. „American Gangster“ ist eine schonungslose Geschichte über Rassismus, Kapitalismus und die Schattenseiten des American Dream.