Romain Duris


So ist Paris

„So ist Paris“ zeichnet ein vielschichtiges, lebendiges und episodenhaftes Porträt der französischen Hauptstadt, wirkt aber manchmal bemüht.

So ist Paris Review Filmkritik

Daniel (Romain Duris) verzettelt sich in seinem Leben.

Ruhelos

In Paris kann man sich auch mit 30 noch im Weltschmerz suhlen wie ein Pubertierender – das scheint die Botschaft von „Ruhelos“ zu sein.


Barcelona für ein Jahr

Als Austauschstudent geht Xavier nach Spanien und landet in einer Chaos-WG. Daraus wird ein charmanter Film über die moderne Illusion vom globalen Dorf.

Xavier (Romain Duris) und Martine (Audrey Tautou) führen eine Fernbeziehung.