Ryan Reynolds


Draufgeschaut: The Nines

Der Epidsodenfilm „The Nines“ betrachtet Machenschaften im Filngeschäft und Fragen von Autorschaft. Der Film verliert sich allerdings in seiner eigenen Mystik.

The Nines Kritik Rezension

Paul Conroy (Ryan Reynolds) ist lebendig begraben.

Draufgeschaut: Buried

Paul Conroy wird von Terroristen im Irak lebendig begraben. „Buried“ beobachtet ihn in seinem Sarg – und seziert den Konflikt zwischen Verzweiflung und Vernunft.


Draufgeschaut: Vielleicht, vielleicht auch nicht

Ein Papa muss seiner 10-jährigen Tochter von seinen früheren Liebschaften erzählen und erkennt: Selbst ein scheinbar normales Liebesleben muss auf Kinder unverzeihlich und skandalös wirken. Dank dieser einfachen Idee wird „Vielleicht, vielleicht auch nicht“ zu einer famosen Romantischen Komödie.

Will (Ryan Reynolds) muss seiner Tochter April (Isla Fisher) sein Liebesleben erklären.