Saoirse Ronan


Draufgeschaut: Wer ist Hanna?

Ein 16-jähriges Mädchen wächst in der Wildnis auf und macht dann Jagd auf eine FBI-Agentin. „Wer ist Hanna?“ ist originell, setzt aber eher auf Ätsthetik denn auf Logik.

Hanna (Saoirse Ronan) ist auf einem Rachefeldzug.

Robbie und Cecilia verbindet eine heimliche Liebe.

Draufgeschaut: Abbitte

Briony ist in Robbie verknallt und bezichtigt ihn der Vergewaltigung, als er ihre Liebe verschmäht. „Abbitte“ entwickelt sich vom bürgerlichen Trauerspiel zu einem Weltkriegsepos. Und hat mit Saoirse Ronan eine echte Entdeckung zu bieten.