Susanne Bormann


Draufgeschaut: Rubbeldiekatz

Alexander ist Schauspieler und bekommt keine Rollen – bis er sich als Frau ausgibt. „Rubbeldiekatz“ ist leider sehr lang und sehr unausgegoren.

Sarah (Alexandra Maria Lara) weiß nicht, dass Alex (Matthias Schweighöfer) ein Mann ist.

Heinz (Maxim Mehmet, rechts) heuert in der Band von Gurki (Andreas Schmidt) an.

Draufgeschaut: Fleisch ist mein Gemüse

Film Fleisch ist mein Gemüse Produktionsland Deutschland Jahr 2008 Spielzeit 101 Minuten Regie Christian Görlitz Hauptdarsteller Maxim Mehmet, Heinz Strunk, Andreas Schmidt, Oliver Bröcker, Jona Mues, Martin Brauer, Susanne Lothar, Anna Fischer, Susanne Bormann Bewertung **** Worum geht’s? Heinz träumt von einer Karriere als Popstar. Seine Mutter will hingegen, dass […]


Freunde

Taifun ist mit der Ex von Nils zusammen, trotzdem sind sie gute Freunde. Bis sie wieder vor der Frage stehen, ob sie sich vertrauen können. „Freunde“ beleuchtet vielschichtig den Kampf zwischen Egoismus und Loyalität.

Nils (Benno Fürmann) und Taifun (Erdal Yildiz) sind Freunde - und Konkurrenten.

Polly Blue Eyes

Polly ist 20 und will das Leben auf der schiefen Bahn hinter sich lassen. Regisseur Tomy Wigand macht daraus einen Film, in dem alles rasant, bunt und extrem ist.