Monatliche Archive: März 2004


Durchgelesen: Benjamin von Stuckrad-Barre „Remix 2“

Autor Benjamin von Stuckrad-Barre Titel Remix 2. Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft. Verlag KiWi Erscheinungsjahr 2004 Bewertung ***1/2 Der Titel führt in die Irre. Wer „Remix“ gelesen und genossen hat und hier die Fortsetzung der Sammlung lustiger Anekdoten, famoser Glossen oder beißender Häme erwartet, wird enttäuscht. Zwar gibt es das mitunter, meist […]


Durchgelesen: Jochen Schimmang – „Carmen“

Jochen Schimming erzählt in „Carmen“ die Geschichte des einsamen Archivars Simon Simon, der gegen seinen Willen den Reizen einer jungen Frau erliegt. Das ist mal ironisch, mal erotisch.


Hingehört: Jet – „Get Born“ 2

„Get Born“ klingt so verdammt souverän, wie man es bei einem Debütalbum kaum für möglich gehalten hätte. Jet haben genau das erschaffen, was sie wollten: einen Klassiker.


Ryan Adams – „Love Is Hell 2“ 2

Selbstmord ist scheiße. Aber auf dem zweiten Teil von „Love Is Hell“ liefert Ryan Adams doch ein paar gute Gründe dafür – und den perfekten Soundtrack gleich dazu.


Durchgelesen: Salman Rushdie – „Der Boden unter ihren Füßen“ 1

Autor Salman Rushdie Titel Der Boden unter ihren Füßen Verlag Kindler Erscheinungsjahr 1999 Bewertung **** Rushdies Rock-Roman. Ormus und Vina, die sich vom ersten Blick an verzehrend lieben, schaffen den Aufstieg aus der dritten Welt in den Rock-Olymp. Es ist eine Geschichte von Menschen, die besessen sind. Besessen von Frauen, […]


Outkast – „Speakerboxxx/The Love Below“ 7

Auch wenn mittlerweile bei Outkast jeder sein eigenes Ding macht, zeigt auch „Speakerboxxx/The Love Below“: Big Boi und Andre 3000 nutzen den HipHop lediglich als Rahmen, und links und rechts davon gibt es reichlich abseitige Ideen.