Tägliche Archive: 24. Januar 2012


Draufgeschaut: Beste Zeit

Als Auftakt einer Trilogie über das Aufwachsen in der Provinz ist „Beste Zeit“ konzipiert. Der Film wirkt wie „American Graffiti“ in Oberbayern: ein drohender Abschied, die Gewissheit vom Ende der Jugend und die Clique als einziger echter Rückhalt.

Die Freundschaft von Kati (Anna Maria Sturm, links) und Jo muss sich in diesen Ferien beweisen.