Monatliche Archive: Februar 2012


Shearwater – „Animal Joy“

Neues Label, neuer Schwung. Mit „Animal Joy“ haben sich Shearwater neu erfunden – keine schlechte Leistung für eine Band, die ihr achtes Album vorlegt.

Auf "Animal Joy" haben die Tiere von Shearwater nicht nur Muskeln, sondern auch Zähne und Klauen.

Nuhr die Ruhe Review Kritik

Nuhr die Ruhe 1

In gut anderthalb Stunden zeigt „Nuhr die Ruhe“, wie der Humor von Dieter Nuhr funktioniert: Er beruft sich auf den gesunden Menschenverstand, den er aber ganz allein definiert.


Hingehört: The Cranberries – „Roses“

Künstler The Cranberries Album Roses Label Cooking Vinyl Erscheinungsjahr 2012 Bewertung **1/2 Die Cranberries sind zurück. Nach mehr als zehn Jahren gibt es mit Roses wieder ein Studioalbum des irischen Quartetts. Man muss sagen: Richtig vermisst hat die Band um Sängerin Dolores O’Riordan wohl niemand. Und man muss fragen: Warum […]

Es geht wieder: Auf "Roses" sind die Cranberries manchmal gut und immer mindestens passabel.

Mr. Bean (Rowan Atkinson, links) will an den Strand und braucht dazu Stepan (Max Baldry) und die Hilfe von Sabine (Emma de Caunes).

Draufgeschaut: Mr. Bean macht Ferien

Rowan Atkinson kann auch in „Mr. Bean macht Ferien“ als Kasperkopf glänzen. Allerdings hätte der Film besser Gags gebraucht, und so etwas wie eine Handlung.


Hingehört: Amos Lee – „As The Crow Flies“

Künstler Amos Lee EP As The Crow Flies Label Blue Note Erscheinungsjahr 2012 Bewertung *** „Well I never asked for nothing / I got nothing in return“, behauptet Amos Lee in der ersten Zeile auf As The Crow Flies. So ganz stimmt diese Aussage nicht. Schaut man beispielsweise ein gutes […]

Mit der EP "As The Crow Flies" erweitert Amos Lee sein Erfolgsalbum "Mission Bell".

Bei ihnen fühlt man sich verstanden: Sonja Glass (links) und Valeska Steiner. Foto: Benedikt Schnermann/Add On Music

Boy, Theaterfabrik, Leipzig 3

Sitzen oder stehen? Das ist die erste Frage, wenn man die Theaterfabrik in Leipzig betritt. Beim ausverkauften Konzert von Boy ist das keineswegs eine Banalität. In der Entscheidung schwingt nichts weniger mit als eine grundsätzliche Einordnung, eine Schublade für diese Band. Club oder Cabaret? Tanzen oder Träumen? Singen oder Schwelgen? […]


Draufgeschaut: Die Wutprobe

Film Die Wutprobe Originaltitel Anger Management Produktionsland USA Jahr 2003 Spielzeit 100 Minuten Regie Peter Segal Hauptdarsteller Adam Sandler, Jack Nicholson, Marisa Tomei, Heather Graham, Woody Harrelson Bewertung *** Worum geht’s? Dave Buznik ist der friedlichste, schüchternste und zahmste Mensch, den man sich vorstellen kann. Doch durch ein Versehen wird […]

Der Therapeut Buddy (Jack Nicholson, links) treibt den friedlichen Dave (Adam Sandler) zur Weißglut.

Shoegaze-Sound und Jazz-Methoden vermischen Maribel auf "Reveries".

Hingehört: Maribel – „Reveries“

Künstler Maribel Album Reveries Label Splendour Erscheinungsjahr 2012 Bewertung ** Es gibt solche Platten, die hört man, und merkt es gar nicht. Reveries, das zweite Album von Maribel aus Oslo, ist so eine Platte. Sie beginnt irgendwo in der Ferne und verflüchtigt sich dann immer mehr. Man kann das durchaus […]


Der kritische Blick: Das Ende der Lohn-Bescheidenheit

Bis zu 6,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt fordern die Gewerkschaften in der aktuellen Tarifrunde. Das klingt anmaßend – ist aber überfällig. Denn mit ihrer jahrelangen Zurückhaltung haben die Gewerkschaften zwar dafür gesorgt, dass Deutschland wettbewerbsfähig ist. Das ging aber auf Kosten der Binnennachfrage und der anderen EU-Länder und hat […]


Draufgeschaut: Swingers

Als Swinger wollen Diana und Julian, die ein glückliches Paar sind, ihr Sexleben aufpeppen. Daraus wird ein spannendes, vielschichtiges Psychodrama mit reichlich Nacktheit.

Diana (Ellen van der Koogh) lädt Alexandra (Nienke Brinkhuis) ein, um ihr Sexleben aufzufrischen.