Monatliche Archive: Januar 2013


Blood Red Shoes – „Water“ 1

Mit „Water“ wollen die Blood Red Shoes die Energie der aktuellen US-Tournee einfangen. Das klappt: Das Duo klingt auf der EP so inspiriert wie immer, aber noch ein bisschen wilder und ursprünglicher.

Die Energie ihrer US-Tour wollten Blood Red Shoes auf "Water" einfangen.

"Das Gebot der Rache" ist der erste Thriller von John Niven.

John Niven – „Das Gebot der Rache“

„Das Gebot der Rache“, der erste Thriller aus der Feder von Kultautor John Niven, ist eine schockierende, extrem spannende Geschichte über den Wunsch nach Vergeltung.


Jake Bugg – „Jake Bugg“ 1

„Das ist die Zukunft der Musik – als würde Bob Dylan auf die Arctic Monkeys treffen“, sagt Noel Gallagher über Jake Bugg. Er hat beinahe vollständig recht.

Jake Bugg ist auf seinem Debüt immer ganz nah am Ursprung der Dinge.

Tocotronic – „Wie wir leben wollen“ 4

Der Titel des zehnten Albums von Tocotronic lässt ein Manifest erwarten. „Wie sollen wir leben“ ist aber nichts dergleichen, sondern zeigt stattdessen leider: Tocotronic sind wieder erwartbar geworden, vorhersehbar.


Lulu & Jimi

Einen Film wie „Lulu & Jimi“, voller Stil und Fantasie, hat man selten gesehen, erst recht nicht in Deutschland.

Lulu (Jennifer Decker) brennt mit Jimi (Ray Fearon) durch.

Draufgeschaut: Zwei ungleiche Schwestern

Louise mietet sich bei ihrer Schwester Martine in Paris ein – und stellt damit ihr Leben auf den Kopf. „Zwei ungleiche Schwestern“ macht daraus einen über weite Strecken sehr netten, kleinen, charmanter Film.

Louise (Catherine Frot, rechts) besucht ihre Schwester Martine (Isabelle Huppert).

Unvergleichbar: So wie Prag klingt sonst niemand.

Prag – „Premiere“

Auch als Sängerin macht Nora Tschirner eine gute Figur. Besonders schlau: Mit dem ersten Album ihrer Band Prag entzieht sie sich allen gängigen Vergleichen.


Draufgeschaut: Café Blue Eyes

Film Café Blue Eyes – Schlafloses Verlangen Originaltitel Dream For An Insomniac Produktionsland USA Jahr 1996 Spielzeit 90 Minuten Regie Tiffanie DeBartolo Hauptdarsteller Ione Skye, Jennifer Aniston, Mackenzie Astin, Michael Landes, Seymour Cassel Bewertung *1/2 Worum geht’s? In ein paar Tagen will Frankie mit ihrer Freundin Allison nach Los Angeles […]

Frankie (Ione Skye) hat in David (Mackenzie Astin) ihre große Liebe gefunden.

Noch eine Erkenntnis der Show in Leipzig: bauchfrei is back.

We Have Band, Conne Island, Leipzig

Band? Haben wir. Natürlich. Wenn We Have Band auf Tour sind, ist Leipzig längst zu einem Pflichttermin für das Trio aus London/Manchester geworden. Und auf Tour sind We Have Band quasi immer. Genau eine Woche bevor das aktuelle Album Ternion seinen ersten Geburtstag feiert und rund zehn Monate nach ihrem […]


Draufgeschaut: Absurdistan

Film Absurdistan Produktionsland Deutschland Jahr 2008 Spielzeit 87 Minuten Regie Veit Helmer Hauptdarsteller Maximilian Mauff, Kristýna Maléřová Bewertung *** Worum geht’s? Im Dorf, in dem Aya und Temelko leben, herrschen seltsame Zustände: Die Männer halten große Stücke auf ihre Tatkraft, verbingen aber in Wirklichkeit den ganzen Tag in der Kneipe. […]

Aya (Kristýna Maléřová) will den Männern im Ort Beine machen.

Draufgeschaut: Findet Nemo

Film Findet Nemo Produktionsland USA Jahr 2003 Spielzeit 96 Minuten Regie Andrew Stanton, Lee Unkrich Sprecher Domenic Redl, Christian Tramitz, Anke Engelke, Udo Wachtveitl, Thomas Fritsch, Thomas Albus, Jean Pütz Bewertung **** Worum geht’s? Marlin hat es nicht leicht: Seit seine Frau beim Angriff eines Baracuda getötet wurde, muss er […]

Marlin (rechts) will mit Hilfe der anderen Fische seinen Sohn wieder finden.