Monatliche Archive: November 2013


Durchgelesen: Stefanie de Velasco – „Tigermilch“

Autor Stefanie de Velasco Titel Tigermilch Verlag Kiepenheuer & Witsch Erscheinungsjahr 2013 Bewertung Milch, Maracujasaft und Mariacron. Das sind die Zutaten für Tigermilch, den titelgebenden Cocktail für diesen Debütroman und das Lieblingsgetränk der beiden 14-jährigen Hauptfiguren Nini und Jameelah. Man kann in diesem Rezept auch ein paar der wichtigen Zutaten […]

Von Sommerferien voller Abenteuer und Tragödien erzählt "Tigermilch".

Im höchsten Maße filigran geht es auf dem Debütalbum von Sumie zu.

Sumie – „Sumie“

Das erste Album von Sumie aus Schweden zeigt nicht das geringste Interesse an Rampenlicht – genau das ist seine Stärke.


Die Verführung – Das fremde Mädchen

Markus und Viktoria wollen im Urlaub ihr Luxusleben genießen, bis eine Ausreißerin alles durcheinander bringt. „Die Verführung – das fremde Mädchen“ ist ein schön fotografierter, aber wenig glaubhafter Mix aus „Swimming Pool“ und „Wild Things“.

Viktoria (Bettina Zimmermann) und Markus (Christoph M. Ohrt) nehmen ein junges Mädchen auf.

"Pure Heroine" von Lorde ist kein Debüt, sondern ein Ereignis.

Lorde – „Pure Heroine“

Das Debüt von Lorde ist erstaunlich: Kaum jemand zuletzt die Romantik der Teenagerwelt so gekonnt in Musik gepackt.


Thomas Glavinic – „Das größere Wunder“ 1

Wieder heißt die Hauptfigur Jonas, wieder ist sie zugleich Einsiedler und Globetrotter. In „Das größere Wunder“ packt Thomas Glavinic aber leider auch eine gute Dosis Esoterik und Selbstmitleid.

Am Mount Everest spielt die Handlung von "Das größere Wunder".

"Flames Of Fame" zeigt: Das BossHoss-Konzept funktioniert weiter.

Hingehört: The BossHoss – „Flames Of Fame“

Künstler The BossHoss Album Flames Of Fame Label Island Erscheinungsjahr 2013 Bewertung Wahrscheinlich haben das fast alle Gymnasiasten in Deutschland schon einmal erlebt. Ein Mitschüler kommt zurück aus dem Austauschjahr in den USA und er ist plötzlich total verändert. Im Englischunterricht spricht er immer, als habe er ein Kaugummi im […]


Draufgeschaut: Whatever Works

Klassische Stärken von Woody Allen zeigt „Whatever Works“, das lange auf eine Verfilmung warten musste: Ironie, Intelligenz und Nonchalance – all das mitten in New York.

Boris (Larry David) nimmt die Ausreißerin Melody (Evan Rachel Wood) bei sich auf.

Mehr Selbstvertrauen und viel Popappeal zeigen Holy Ghost! auf "Dynamics".

Hingehört: Holy Ghost! – „Dynamics“

Auf „Dynamics“, dem zweiten Album von Holy Ghost! aus Brooklyn nach dem Debüt vor zwei Jahren feiern die Eighties fröhlich Urständ. Das macht erstaunlich gute Laune.


Draufgeschaut: Borderline

Film Borderline Produktionsland Kanada Jahr 2008 Spielzeit 105 Minuten Regie Lyne Charlebois Hauptdarsteller Isabelle Blais, Angèle Coutu, Sylvie Drapeau, Jean-Hugues Anglade Bewertung Worum geht’s? „Ich kann meine Gefühle nicht zurückhalten. Es kommt überall raus wie aus einer vollgekotzten Papiertüte“, sagt Kiki über ihr Leben. Glücklich ist sie damit, welch Wunder, […]

Kiki (Isabelle Blais) findet keinen Halt im Leben.

Die Sportfreunde Stiller sehen zwar nicht aus wie Brüder. Aber sie fühlen sich manchmal so. Foto: Universal Music/Gerald von Foris

Interview mit Sportfreunde Stiller 1

Mit dem Konzert in Leipzig haben die Sportfreunde Stiller das Bergfest der aktuellen Tour gefeiert. Vor der Show habe ich Schlagzeuger Flo und Bassist Rüde zum Interview im Haus Auensee getroffen. Obwohl es nach Kanalisation roch, wir über die Glaubwürdigkeit von Rage Against The Machine diskutierten und uns kurz beim […]


Hingehört: Son Lux – „Lanterns“

Beim ersten Mal klingt „Lanterns“, das dritte Album von Son Lux, noch belanglos. Schon der zweite Durchlauf wird bemerkenswert, beim dritten Mal wird die Platte bedeutend.

Mal episch, mal minimalistisch kommt "Lanterns" daher.