Tägliche Archive: 22. Mai 2015


Durchgelesen: Adrian McKinty – „Die verlorenen Schwestern“

Nordirland 1983: Inspector Sean Duffy soll einen alten Schulfreund aufspüren, der jetzt ein hohes Tier der IRA ist. Adrian McKinty verwebt diese Idee in „Die verlorenen Schwestern“ mit einem zweiten Fall und der bedrückenden Atmosphäre der Thatcher-Jahre.

Einen IRA-Boss jagt der Ermittler in "Die verlorenen Schwestern".