Monatliche Archive: Februar 2020


Greg Dulli Random Desire Review Kritik

Greg Dulli – „Random Desire“

Nach reichlich Veröffentlichungen mit The Afghan Whigs, The Twilight Singers und Gutter Twins hat Greg Dulli ein Soloalbum gemacht – und „Random Desire“ mit Kreativität und Hingabe vollgepackt.


Pyjamarama – „Simple Living“

Das französische Trio Pyjarama vereint sehr intelligent die verschiedensten Einflüsse. „Simple Living“ zeigt, dass Nerds auch cool sein können.

Pyjamarama Simple Living Review Kritik

Camilla Sparksss Brutal Remix Review Kritik

Camilla Sparksss – „Brutal Remix“

Ihr aktuelles Album „Brutal“ lässt Camilla Sparksss in 16 Remixes neu interpretieren. Auch wenn man ihr Werk bisher nicht kennt, werden dabei Charakteristika ihrer Musik erkennbar.


ÄTNA Made By Desire Review Kritik

ÄTNA – „Made By Desire“

Nach zwei EPs haben ÄTNA aus Dresden ihr erstes Album am Start. Sie sind so abwechslungsreich und kunstvoll wie zuvor, entdecken auf „Made By Desire“ aber auch die Menschlichkeit.


Kreda Crest Review Kritik

Kreda – „Crest“

Die Musik von Kreda wirkt auf der EP „Crest“, als habe sie sich von selbst aus der Natur materialisiert.