TV

Rezensionen von Fernsehsendungen, Filmtipps, Berichte zu Talkshows und Kritiken zu TV-Serien.


Beforeigners, Staffel 1

In Oslo kommen immer mehr Migranten an, und zwar aus vergangenen Zeitaltern. Das auch die Polizeiarbeit auf die Probe, als der Mord an einer Frau aufgeklärt werden muss, die aus der Steinzeit im Heute gelandet ist. „Beforeigners“ macht daraus einen guten Krimi und eine noch bessere Parabel.

Beforeigners Staffel 1 Kritik

Seed Serie Kritik Review

Seed, Staffel 1

Ein Samenspender wird ungewollt mit seinen bisher unbekannten Kindern und deren schrägen Familien bekannt. „Seed“ erzählt das leicht, rasant und offenherzig.


Ijon Tichy: Raumpilot Kritik Review

Ijon Tichy: Raumpilot, Staffel 1

Mit viel Charme und Charakter persifliert „Ijon Tichy: Raumpilot“ den Technikwahn, den Heldenmut und die Geschlechterrollen bei Weltraum-Missionen.


Die Manns

Als betörende und erhellende Collage erzählt „Die Manns“ die Geschichte der Schriftstellerfamilie, die auch ein Stück deutscher Zeitgeschichte ist.

Die Manns Review Kritik

Gier Filmkritik Review

Gier

In „Gier“ erzählt Dieter Wedel die Geschichte eines Hochstaplers und eines Schneelballsystems in der High Society. Leider mit einigen Längen.


Badesalz – „Comedy Stories“

Sketche aus den Jahren 1999/2000 haben Badesalz mit „Comedy Stories“ ins DVD-Format überführt. Nicht alles ist gut gealtert, aber manchmal kann man das hessische Duo fast für Schauspieler halten.

Badesalz - Comedy Stories Kritik Rezension

Olaf Schubert Meine Kämpfe Live Review Kritik

Olaf Schubert – „Meine Kämpfe Live“

In seinem Liveprogramm „Meine Kämpfe“ bietet Olaf Schubert ungefragt Lösungen für Haarausfall und Klimakrise – und zeigt, wie Understatement als humoristische Waffe funktionieren kann.


Die Beatles, wie sie wirklich waren

Angebliche Enthüllungen und Skandale will „Die Beatles, wie sie wirklich waren“ zeigen. Für Fans der Band dürfte das alles längst bekannt sein – und die Musik der Fab Four fehlt in dieser Doku auch noch.

Die Beatles, wie sie wirklich waren Review Kritik

Die nackte Pistole Police Squad Review Kritik

Die nackte Pistole

Frank Drebin ist der inkompetenteste Polizist von L.A. – trotzdem löst er jeden Fall. Der Humor von „Die nackte Pistole“ sollte erst als Kinofilm zum Erfolg werden, doch auch die Serie ist ein wunderbares Gag-Festival.


Little Britain Abroad

Nach drei Staffeln schicken Matt Lucas und David Walliams ihre Charaktere mit „Little Britain Abroad“ ins Ausland. Gerade dort tritt ihre Exzentrik besonders zutage – großartiger Spaß.

Little Britain Abroad Kritik Rezension

Inas Nacht Ina Müller ARD

Inas Nacht – Best of Singen & Best of Sabbeln 1

Die Highlighst der ersten vier Staffeln von „Inas Nacht“ auf zwei DVDs zeigen: Ina Müller ist als Sängerin so gut wie als Talkmasterin, und an ihren Gästen interessiert sie die Persönlichkeit, nicht der Status.


Wie der rechte Terror Europa heimsucht 1

Für 10 Morde muss sich Beate Zschäpe demnächst vor Gericht verantworten. Sie ist die einzige, die übrig ist vom NSU-Terror-Trio, das laut Anklage zehn Jahre lang eine Todesspur durch Deutschland gezogen hat. „Die Mordserie der rechtsterroristischen Zelle aus Thüringen ist in ihrer Brutalität einzigartig“, schreibt Spiegel Online vor dem anstehenden […]

Hitlers SA schien auferstanden: Rainer Fromm filmte auch auf dem Parteitag der Neonazi-Partei FAP 1992 in Berlin. Foto: MDR

Ex-Kommissar Peter Schnieders findet skandinavische Krimis am besten. Foto: Goldmann Verlag/Boris Breuer

Fernsehkrimis: Die Hälfte ist unrealistisch

Eine Frau wurde vergewaltigt. Jetzt muss sie mit ansehen, wie der Täter ohne Strafe davon kommt. Schlimmer noch: Die Kommissare Batic und Leitmayr müssen den Vergewaltiger vor dem Zorn der Menschen in seiner Umgebung beschützen, obwohl sie selbst überzeugt sind, dass er schuldig ist. Die Polizisten geben eine Pressekonferenz, sagen […]


Die schockierende Welt von Margot Honecker

La Reina heißt der Stadtteil in Santiago de Chile, in dem Margot Honecker heute lebt. Übersetzt bedeutet das: die Königin. Und genau so führt sich die ehemals mächtigste Frau der DDR auf in ihrem ersten Fernsehinterview seit mehr als 20 Jahren. Das Ende der DDR? Eine Verschwörung! Die marode Wirtschaft? […]

Auch 22 Jahre nach dem Ende der DDR ist sich Margot Honecker keiner Schuld bewusst. Foto: NDR